Aufregung in Trier: Autofahrer wird am Steuer bewusstlos

0
Symbolfoto

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de

TRIER. Ein 51-jähriger PKW-Fahrer verlor am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr am Steuer seines Autos plötzlich sein Bewusstsein. Zu diesem Zeitpunkt wartete er am Simeonstiftsplatz hinter weiteren Fahrzeugen an einer Rotlicht zeigenden Ampel.

Aufmerksame Passanten schätzten die Situation richtig ein und verständigten sofort die Polizei und die Rettungskräfte.

Da die Türen des Autos verschlossen und von außen nicht zu öffnen waren, musste eine Scheibe mit einem Brecheisen eingeschlagen werden.

Die Erstversorgung wurde durch den alarmierten Notarzt vorgenommen, zur weiteren Behandlung wurde der PKW-Fahrer in ein Trierer Krankenhaus verbracht.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.