Ortsgemeinde Zemmer freut sich über neu gestalteten Spielplatz

0
Die Ortsgemeinde Zemmer freut sich über den neu gestalteten Spielplatz. - Foto: Privat

ZEMMER. Das Unternehmen Fielmann stiftet der Ortsgemeinde Zemmer (Landkreis Trier-Saarburg) einen großen Spitzahorn mit einem Stammumfang von 25 Zentimetern als Schattenspender für den umgestalteten Spielplatz in der Gihrenstraße.

Am Samstag, 6. Juni, setzten Ortsvorsteher Klaus-Peter Gerhards und der Inhaber der Fielmann-Niederlassung in Trier, Rudolf Jax, zum Spatenstich an. Jax sagt: „Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende Generationen. Und so hoffe ich, dass noch viele Kinder an diesem Grün Freude haben werden.“

Der Spielplatz in einem Wohngebiet in Zemmer war in die Jahre gekommen. Spielgeräte mussten abgebaut werden, weil sie beschädigt oder nicht mehr sicher waren. Dank hoher Spendenbereitschaft und viel ehrenamtlichen Engagements über einen eigens gegründeten Arbeitskreis konnten bereits im vergangen Jahr neue Spielgeräte angeschafft und in diesem Frühjahr neue Sitzgelegenheiten aufgestellt werden.

Wie in Zemmer engagiert sich Fielmann bereits seit Jahrzehnten im Umweltschutz und Naturschutz. Das Unternehmen pflanzt für jeden Mitarbeiter jedes Jahr einen Baum, bis heute mehr als eine Million.

Rudolf Jax begründet das Engagement so: „Der Baum ist Symbol des Lebens, Naturschutz eine Investition in die Zukunft.“

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.