Glück im Unglück: Auto prallt nach Unfall gegen leeres Festzelt

0

RITTERSDORF. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag auf der L9 im Bereich „Bildchen“ bei Rittersdorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm), wurden zwei Personen schwer- und leichtverletzt.

Im Kreuzungsbereich zwischen der L9 und der K67 wollte ein Autofahrer mit seinem Audi S7 aus Richtung Oberweis kommend in die L9 einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel Astra, der in Richtung Bitburg unterwegs war.

Hier klicken!

Der Opel wurde bei dem Zusammenstoß gegen ein Festzelt an einer Gaststätte geschleudert und beschädigte dabei eine Mauer. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich jedoch keine Personen in dem etwa 50 Personen fassenden Zelt.

Zwei Fahrzeuginsassen mussten infolge des Unfalles mit schweren, beziehungsweise leichten Verletzungen in das Krankenhaus nach Bitburg eingeliefert werden.

Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.