Der Fall Tanja Gräff – Bundeskriminalamt unterstützt Ermittlungen

0

TRIER. Wie die Polizei Trier heute mitteilt, hat ein Team aus einer Spezialeinheit des Bundeskriminalamtes (BKA) am heutigen Vormittag die Ermittlungen der „Soko FH neu“ im Fall Tanja Gräff an den Roten Felsen unterstützt.

Mit Laserscannern haben die Spezialisten die Felswand im Bereich der Absturzstelle von Tanja Gräff abgescannt.

Hier klicken!

Durch diese Aufnahmen kann die Felswand in ihrer Dimensionalität dargestellt werden.

Die Scans sollen die Gutachten zum Sturz und dem Tod der Studentin unterstützen.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.