Chinesischer Botschafter in Trier – Stadtratssitzung verschoben

1

TRIER. Wegen eines offiziellen Besuchs des chinesischen Botschafters in der Bundesrepublik Deutschland, Shi Mingde, am Dienstag, 23. Juni in Trier, wird die ursprünglich eingeplante Stadtratssitzung an diesem Tag auf Montag, 29. Juni, 17 Uhr, verschoben.



Oberbürgermeister Wolfram Leibe wird den Botschafter am 23. Juni nachmittags empfangen und ihn bitten, sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen. Anlässlich des Besuchs sollen auch Gespräche über das Karl Marx-Jahr 2018 geführt werden.

Hier klicken!

Am Abend ist um 20 Uhr ein gemeinsamer Besuch der Tanzveranstaltung „Blooming of Time“ der renommierten „Beijing Modern Dance Company“ im Trierer Theater vorgesehen.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

1 KOMMENTAR

  1. Wieso das denn ? ich hätte den herrn Botschafter an der Sitzung teilnehmen lassen- Der hätte sich auf die Schenkel geklopft und die Chi-Koms wären wieder mehr Kommunisten geworden- Demokratie funktioniert (in Trier) eh nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.