29-jähriger Mann stirbt bei Traktorunfall — 7-jähriger Sohn schwer verletzt

0
Symbolfoto

Bildquelle: ADAC

MECKEL. Am Samstagmorgen ist ein 29-jähriger Mann bei einem Unfall mit einem Traktor in Meckel (Eifelkreis Bitburg-Prüm) ums Leben gekommen. Sein junger Beifahrer, der sieben Jahre alte Sohn des Mannes, wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.



Der Mann wollte bei der Grünfutterernte mit einem Traktor, einem McCormick älteren Baujahrs und zwei angehängten Anhängern, Rundballen laden. Auf einem steilen Wiesengelände verlor der 29-Jährige die Kontrolle über sein Gespann, geriet ins Rutschen und überschlug sich anschließend.

Hierbei zog sich der 29-jährige Mann tödliche Verletzungen zu.

Der 7-jährige Sohn des Fahrers wurde bei dem Unfall schwer verletzt und durch den Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus geflogen.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.