Missglückter Einbruch, weil jemand zuhause war

0
Symbolbild

Bildquelle: Wikimedia Commons

SEHLEM. Am gestrigen Abend brach ein Unbekannter in eine Wohnung in der Klausener Straße in Sehlem in der Verbandsgemeinde Wittlich-Land ein. Offensichtlich hatte er nicht damit gerechnet, dass jemand daheim war. Als er bemerkt wurde, flüchtete er unerkannt.


Zwischen 22 Uhr und 22.15 Uhr brach der ungebetene Gast in die Wohnung ein und durchsuchte die Räume nach Wertgegenständen. Wie die Polizei Wittlich mitteilt, befand sich die Bewohnerin zu dieser Zeit schon in ihrem Bett. Als der Einbrecher auch das Schlafzimmer betreten wollte, vermutete die Dame, ihre Tochter sei gekommen und rief deren Namen. Der Einbrecher fühlte sich daraufhin ertappt und suchte das Weite.

Anwohner der Klausener Straße, denen während der Tat etwas aufgefallen ist oder die im Vorfeld verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion oder die Kriminalinspektion Wittlich zu wenden. Telefonnummer: 06571-9260 bzw. 06571-95000.

rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.