American Football: Stampers in Gießen überrollt

0
Der Trierer David Levardi (Nr. 33, Bildmitte) wird von einem Gießener Pulk gejagt. DavidLevardiGoldenDragonsGießenNeu

GIESSEN. Schon im zweiten Spiel der American-Football-Regionalliga Mitte wissen die PST Trier Stampers was die Stunde geschlagen hat. Bei den Gießen Golden Dragons mussten sich die Moselaner mit 12:52 (0:35) geschlagen geben.

Der Trierer Angriff kam nicht ins Rollen und schaffte es selten, ausreichend Raumgewinn zu erzielen. Auch die Verteidigung der Stampers fand nicht in die Partie hinein und wurde durch gute Pässe der Gastgeber ausgespielt.

Durch diese Leistung war es nicht besonders überraschend, dass die Dragons nach dem ersten Viertel mit 14:0 und die Partie beim Gang in die Kabinen bereits entschieden war. Die bis dahin chancenlosen Gäste lagen mit 0:35 zurück.


Dass es nach dem Seitenwechsel etwas besser für die Stampers lief, lag zum einen an der eigenen Steigerung, zum anderen daran, dass die Hessen merklich zurücksteckten und ihrer zweiten Garde zu längerer Einsatzzeit verhalfen. Immerhin gelangen dem Aufsteiger durch Justin Harney und Boldizár Kozák zwei Touchdowns, die das Resultat etwas freundlicher erscheinen ließen.

Nach dem erfreulichen 28:18-Auftaktsieg in Kaiserslautern sind die Stampers sehr unsanft auf dem Boden der Realität angelangt. Pressesprecher Tarek Reitz: „Wir ahnen nun, was in den verbleibenden acht Spielen auf uns zukommt.“ Als Saisonziel haben die Trierer den Klassenerhalt angegeben. Dass selbst diese Messlatte sehr hoch liegt, zeigt das Resultat von Gießen und die Abstiegsregelung – aus der neun Vereine umfassenden Liga steigen die letzten drei Vereine ab.

Bereits am kommenden Wochenende stehen die Stampers wieder auf dem Feld. Am Sonntag empfangen die Moselstädter die Pforzheim Wilddogs, ebenfalls Aufsteiger aus der Oberliga, zum ersten Heimspiel der Stampers in diesem Jahr. Kickoff ist um 15 Uhr auf der Bezirkssportanlage Heiligkreuz. Bereits um 12 Uhr tritt die A-Jugend der Stampers ebenfalls zu ihrem ersten Heimspiel der Saison an. Gegner werden die Rodgau Pioneers sein.
rosi_lokalo-de
Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.