Feuer im Mehrfamilienhaus: 10-jähriges Kind rettet sich auf den Balkon

0
Symbolfoto

Bildquelle: Feuerwehr

DAUN. Am heutigen Sonntag kam es in Walsdorf (Landkreis Vulkaneifel) zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Kölner Straße.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs hielt sich ein 10-jähriges Kind alleine im Haus auf. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass sich das Kind sofort nach draußen auf den Balkon begab und von dort durch die Feuerwehr in Sicherheit gebracht wurde.

Hier klicken!

Das Kind wurde nicht verletzt, aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die ersten Ermittlungen zur Brandursache ergaben, dass es in einem Kellerraum zu einem Kurzschluss in einem Wäschetrockner kam.

Bedingt hierdurch wurde die gesamte Waschküche verrußt und die Strom- und Wasserleitungen beschädigt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Walsdorf, Zilsdorf und Hillesheim, das DRK mit Notarzt und die Polizei Daun.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.