Betrunken und ohne Führerschein: 20-Jähriger und drei Kumpels schrotten VW Golf

3
Symbolbild

Bildquelle: lokalo

WITTLICH. Am Freitagabend war ein 20-Jähriger mit drei weiteren jungen Männern in seinem VW Golf auf der L 60 von Schladt in Richtung Großlittgen (Landkreis Bernkastel-Wittlich) unterwegs.

In einer 180 Grad Linkskurve kam er kurz nach dem Scheitelpunkt nach rechts von der Straße ab, fuhr etwa 40 Meter steil bergab durch den Wald, wobei lediglich einige Bäume gestreift wurden und kam dann in einem Hang neben der Fahrbahn zum Stillstand.

Hier klicken!

Alle vier Insassen blieben unverletzt. Am Auto des 20-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Fahrer selbst stand unter Alkoholeinfluss und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

3 KOMMENTARE

  1. unglaublich dumm und unglaublich viel Glück , das hätte auch im Knast enden können so wie beim 20 jährigen der vorletzte Woche verurteilt wurde.

  2. Knast oder gemeinnützige Arbeitsstunden in Form von Muell am Strassenrand aufsammeln oder Nachtstuhl im Altersheim ausleeren waere fuer so einen hirnlosen Tiefflieger genau das Richtige.

  3. Allerdings – hoffentlich sieht der seinen Lappen so schnell nicht mehr wieder… Wer so unverantwortlich unterwegs ist, hat den Führerschein ohnehin nicht verdient! Dafür gibt’s auch keine Entschuldigung!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.