Mehr als 910.000 Euro für die Trierer Feuerwehr

0
Einen warmen Geldregen bekommt die Trierer Feuerwehr aus Mainz.

Bildquelle: Eric Thielen

TRIER. Als „wichtige Garanten für den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung“ hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer die Feuerwehren im Land bezeichnet. Bei einem Besuch der Berufsfeuerwehr in Trier machte sich die Ministerpräsidentin ein Bild von der Leistungsfähigkeit und überreichte Bescheide über Landeszuschüsse in Höhe von insgesamt über 910.000 Euro. „Angesichts der wichtigen Aufgaben, die die Feuerwehr zu leisten hat, ist dies eine gute Investition“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen, die Feuerwehren in Rheinland-Pfalz mit guten Einsatzmitteln auszustatten“, unterstrich die Ministerpräsidentin. In diesem Jahr fördert das Land die Feuerwehren in den Kommunen mit 13,5 Millionen Euro. Damit werden der Kauf von 155 neuen Einsatzfahrzeugen und Maßnahmen an 32 Feuerwehrhäusern finanziell unterstützt.


Das Land hat in den vergangenen vier Jahren die Kommunen mit rund 65 Millionen Euro für den Brand- und Katastrophenschutz gefördert. „Die rund 75.000 aktiven Feuerwehrangehörigen leisten viel für die Bevölkerung in Rheinland-Pfalz. Eine moderne Ausstattung hat daher einen hohen Stellenwert“, wie die Ministerpräsidentin betonte. Die Zuschüsse für die Berufsfeuerwehr Trier werden beispielsweise für ein Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug, ein Tanklöschfahrzeug und eine Drehleiter zur Verfügung gestellt.

Zur Feuerwehr Trier gehören eine Feuer- und Rettungswache der Berufsfeuerwehr, eine provisorische Staffelwache bis zur Fertigstellung des Brand- und Katastrophenschutzzentrums in Trier-Ehrang eine Notarztwache im Brüderkrankenhaus, elf Feuerwehrhäuser der Freiwilligen Feuerwehren und die Unterkunft der Rettungshundestaffel.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.