Amerikanischer Generalkonsul als erster Gast bei OB Leibe

0
Der Trierer OB Wolfram Leibe mit dem amerikanischen Generalkonsul Kevin Milas im Trierer Rathaus.

TRIER. Als ersten offiziellen auswärtigen Gast hat Triers neuer Oberbürgermeister Wolfram Leibe an seinem zweiten Arbeitstag den amerikanischen Generalkonsul von Frankfurt, Kevin C. Milas, bei dessen Antrittsbesuch in der Moselstadt im Rathaus empfangen.

Nach einem Dienstfrühstück, an dem auch Leibes Ehefrau, Professor Andrea Sand, teilnahm, trug sich der ranghohe Diplomat im Trier-Zimmer ins Gästebuch der Stadt ein. Milas hält sich zu einem dreitägigen Besuch in der Region auf, um sich insbesondere über Nationalparks und die Nutzung der Windenergie zu informieren. Bei den Gesprächen ging es vor allem um einen Meinungsaustausch über aktuelle Themen, Bildungs- und Erziehungsfragen sowie Möglichkeiten, die Beziehungen auf den unterschiedlichsten Feldern zu intensivieren.


Mit über 1000 Mitarbeitern zählt das Generalkonsulat in Frankfurt zu den größten weltweit. Bei seinem Antrittsbesuch zeigte sich Generalkonsul Milas, der als Soldat in Regensburg die deutsche Sprache erlernte, von der Geschichte Triers und den Bemühungen der Stadt und der Hochschulen, internationale Kontakte zu knüpfen, begeistert.

An seinen beiden ersten Arbeitstagen führt Leibe vor allem Gespräche mit seinem engsten Mitarbeiterstab sowie leitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses. Zudem traf er am heutigen Donnerstag mit dem Personalrat zusammen. Termine außerhalb des Rathauses in der kommenden Woche sind die Teilnahme am Runden Tisch „Integration“ am Mittwoch in der HWK, die Entgegennahme von Bewilligungsbescheiden für die Feuerwehr Trier durch Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Gespräche mit der rheinland-pfälzischen Finanzministerin Doris Ahnen sowie der Besuch der Ausstellung „Gestapo in Trier“ in der Christophstraße.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.