Raubüberfall in der Innenstadt – Polizei ermittelt einen Verdächtigen

0
Symbolfoto

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

TRIER. Am 3. November des vergangenen Jahres wurde gegen 19.15 Uhr im Trierer Rautenstrauchpark ein 53-jähriger Mann brutal überfallen. Zeugen des Vorfalls berichten, dass das Opfer nach der Attacke blutüberströmt war und ihm ein Zahn ausgeschlagen wurde. Die Beute des Raubüberfalls war damals Bargeld und ein Mobiltelefon.


Wie nun die Polizei heute mitteilt, ist ihr in diesem Fall ein Ermittlungserfolg gelungen. Aufgrund von Zeugenaussagen und von sichergestellten Spuren konnten die Beamten einen 30-jährigen Trierer als dringend Tatverdächtig ausmachen. Gegen ihn wird nun wegen Raubes ermittelt.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.