Jahrgang 2014 – Moselwein e.V. startet Jahresauswahlprobe

0
Die amtierende Deutsche Weinprinzessin und letztjährige Mosel-Weinkönigin Kathrin Schnitzius

TRIER/REGION. Der Moselwein e.V. ruft die Weinbaubetriebe an Mosel, Saar und Ruwer zur Teilnahme an seiner Jahresauswahlprobe 2015 auf. Alle Erzeuger und Vermarkter von Weinen aus dem Anbaugebiet dürfen zu diesem Qualitätswettbewerb der Weinwerbung ihre Produkte einreichen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Betriebe müssen die Weine bis zum 20. April in der Geschäftsstelle des Moselwein e.V. in 54295 Trier, Gartenfeldstraße 12a, einreichen. Angenommen werden auch Fassproben.

Im Mittelpunkt des Wettbewerbs stehen die Weine des Jahrgangs 2014. Die Winzer können Weine in zwölf verschiedenen Kategorien anmelden: von Elbling und Rivaner über die Burgundersorten bis zu Riesling verschiedener Qualitätsstufen und Geschmacksrichtungen. Eine weitere Kategorie umfasst Rosé-Weine, Weißherbst und Blanc de noir. Zudem werden auch Winzersekt und Crémant aus Riesling, Burgundersorten und Elbling bewertet.


Die detaillierte Ausschreibung sowie das Anmeldeformular können hier abgerufen oder in der Geschäftsstelle angefordert werden. Nur Weine, die mit vollständig ausgefülltem Anmeldeformular bis zur Anmeldefrist eingegangen sind und den Ausschreibungskriterien entsprechen, werden bei dem Wettbewerb berücksichtigt. Die Weine werden von einer Fachjury aus amtlichen Weinprüfern und weiteren Weinfachleuten in verdeckter Probe bewertet.
Die Probe dient dem Moselwein e.V. dazu, hochwertige Weine für Werbemaßnahmen auszuwählen. Die besten Weine des Wettbewerbs werden für den repräsentativen Ausschank bei Gebietspräsentationen und Veranstaltungen in ganz Deutschland und dem Ausland eingekauft. Im zweiten Teil der Jahresauswahlprobe werden im Sommer weitere Weinkategorien bewertet. Dazu erfolgt eine gesonderte Ausschreibung.

Weitere Informationen: Moselwein e.V., Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, Telefon 0651-710-280, Fax 710 28 20, info@weinland-mosel.de

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.