Grausiger Fund: Mensch verbrennt in Trier

0
Symbolbild.

Bildquelle: Polizei RLP

TRIER. Am gestrigen Samstagabend, 14. März, meldete ein Zeuge der Polizei gegen 18.45 Uhr eine verbrannte Leiche im Bereich der Schönbornstraße in der Nähe der Gleise. Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.

Der Zeuge fand die bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche im Bereich der Verlängerung der Kürenzer Straße zur Metternichstraße. Die Leiche lag in der Nähe des dortigen Fußweges unterhalb der Gleiskörper hinter einer alten Halle der Moselbahn im Gebüsch.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge dürfte die Person zwischen 18 Uhr und 18.45 Uhr verbrannt sein.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen.



Der genannte Fußweg ist von Fußgängern stark frequentiert. Darum fragt die Kripo:

Wer hat im Zeitraum von 17 bis 19 Uhr auffällige Wahrnehmungen im Bereich des Fußweges zwischen der Metternich- und der Kürenzer Straße gemacht? Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo in Trier – 0651-9779-2480 bzw. -2290 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

rosi@lokalo.de – lokalo.de-Leser berichten

Der neue Service bei lokalo.de:
Informationen, Fotos und Videos zu Ereignissen in der Region per Mail an rosi@lokalo.de.

lokalo.de-Leser berichten direkt von den Orten des Geschehens.
Brandaktuelle News aus erster Hand.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.