Mehrere Fälle von Fahrerflucht in der Region

1

TRIER/BITBURG/WAXWEILER. Über das Wochenende wurden mehrere geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die Täter sind in allen drei Fällen flüchtig.

Der erste Vorfall ereignete sich in der Zeit von Donnerstag 14.00 Uhr bis Freitag 11.00 Uhr in der Karl-Marx-Straße in Trier. Hier wurde ein dunkler Geländewagen, welcher ordnungsgemäß auf dem Randstreifen parkte , von einem bislang unbekannten vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Schaden an dem Geländewagen beläuft sich auf 1000 Euro.
Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen unter Telefon 0651-97793200.


Die zweite Fahrerflucht ereignete sich am Freitag im Zeitraum zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr auf dem EDEKA Parkplatz im Limbourgshof in Bitburg. Der Täter beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken die vordere Stoßstange eines dort abgestellten VW Golf. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.
Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Bitburg zu melden 06561-96850.


Beim Dritten Vorfall wurde in der Nacht von Freitag zum Samstag ein in der Pintesfelder Straße in Waxweiler abgestellter silberner Scirocco durch ein unbekanntes, vermutliches rotes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.
Hinweise zu diesem Unfall erbittet die Polizeiinspektion Prüm an 06551-9420.


Vor Ort war das DRK, die Feuerwehren Kues, Maring und Noviand sowie Beamte der Polizei Bernkastel.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

1 KOMMENTAR

  1. Fall 1: Von Donnerstag 14 Uhr bis Freitag 11 Uhr? Da sind doch eigentlich 2 Knöllchen a´25 Euro fällig. Weil: da darf man nur max. 120 Minuten parken. Und selbst wenn der Fahrer immer nachbezahlt hätte(was ohne umsetzen auch nicht erlaubt ist) hätte er den Schaden ja genauer eingrenzen können.
    das Unfallflucht dadurch nicht besser wird ist klar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.