Jugendherberge bleibt geschlossen

3
Erfolgreichste Jugendherberge 2014 in Rheinland-Pfalz: Die Jugendherberge Trier.

Bildquelle: Die Jugendherbergen

TRIER/SAARBURG. Da sie die Brandschutzauflagen nicht erfüllt, bleibt die Jugendherberge in Saarburg nach der Winterpause geschlossen. Dies ist das Ergebnis einer Begehung mit der zuständigen Behörde der Kreisverwaltung Trier-Saarburg.

Für einen ausreichenden Brandschutz müsste eine automatische Brandmeldeanlage in der 1959 gebauten Jugendherberge eingerichtet werden. Aus Sicht des Landesverbandes der Jugendherbergen, macht diese Investition zum derzeitigen Stand keinen Sinn. Über die Höhe der Investition konnte man gegenüber lokalo.de leider keine Auskunft geben.


Die Zukunft der Jugendherberge ist schon seit längerer Zeit ungewiss. Aktuell führe man intensive Gespräche mit dem Saarburger Bürgermeister Jürgen Dixius, sei aber noch zu keiner Entscheidung gekommen.

Die Betriebsleiterin der Jugendherberge Saarburg übernimmt ab sofort die Leitung der Jugendherberge Dahn. Gäste, die bereits gebucht haben, werden derzeit in die umliegenden Jugendherbergen Weiskirchen, Hermeskeil, Bollendorf und Trier verlegt.

Die Jugendherberge Trier verzeichnete im Übrigen im Jahr 2014 mit 55.588 die meisten Übernachtungen in Landesverband Rheinlad-Pfalz und Saarland. Sie hat eine Auslastung von 82,72%.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

3 KOMMENTARE

  1. Warum ist die Jugendherberge in Saarburg immer noch geschlossen. Sind über Jahre regelmäßig Gäste dort gewesen. Die Jugendherberge war fast immer ausgebucht und es war schwer dort unterzukommen. Jahrelang nichts an dem Gebäude gemacht und auf einmal, wenn die Renovierungskosten aufgelaufen sind, wird einfach geschlossen. Der JHB-Verband macht es sich ganz schön einfach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.