Spektakuläre Kämpfe bei KIRU 8 in Neunkirchen

0

Bildquelle: Integra Fight

NEINKIRCHEN/WITTLICH. Am vergangenen Samstag fand bereits die achte Ausgabe der Kampfsport-Veranstaltungsreihe „KIRU“ in Neunkirchen statt, die sich auf die Fahnen geschrieben hat, vor allem MMA-Amateuren eine anspruchsvolle Plattform zu bieten.

Die Location im Saarland ließ den Kämpfern dabei keine Wünsche offen und die Nähe zur französischen Grenze und die damit verbundene Teilnahme zahlreicher französischer Fighter, verschaffte dem Event internationales Flair bei hervorragender Atmosphäre.

Nicht nur den ambitionierten Veranstaltern, sondern in erster Linie auch den zahlreichen Zuschauern, wurden spannende Kämpfe geboten, die in ihrer Qualität zu überzeugen wussten. Das Wittlicher Team „Integra“ schickte mit Eugen Dell, John Isac und Robert Lau gleich drei Fighter an den Start, die vor Talent und Kampfgeist nur so strotzen.


Eugen Dell, der gleich zu zwei Kämpfen antrat, lieferte den MMA-Kampf des Abends. Er traf auf einen älteren und wesentlich schwereren Franzosen, der nichts zu verschenken hatte. Die beiden Kontrahenten lieferten sich eine wahrhaftige Schlacht über drei Runden, in der Dell vor allem mit seiner Schlagtechnik Punkten konnte. Am Ende musste er sich jedoch dem deutlichen Gewichtsunterschied beugen und den Ring als knapper Verlierer verlassen.

Dennoch nicht entmutigt, stieg er trotz des harten Kampfes am späteren Abend ein weiteres mal in den Ring und konnte seinen Gegner zur Aufgabe zwingen.

John Isac gewann gewohnt souverän bereits in der ersten Runde. Nach einem kurzen Schlagabtausch mit seinem ebenfalls französischen Gegner, konnte er diesen durch einen Wurf zu Boden bringen und den Kampf dort mit einer Hebeltechnik beenden.

Der jüngste im Bunde, Robert Lau, konnte ebenfalls einen Sieg mit nach Wittlich nehmen. Nach einer harten ersten Runde, die hauptsächlich ringerisch geprägt war, konnte sein Gegner auf Grund einer Verletzung nicht mehr zur zweiten Runde antreten.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.