Frontalzusammenstoß: Vier Schwerverletzte bei Mertesdorf

0
Symbolbild; Foto: dpa

Bildquelle: lokalo

MERTESDORF. Am Freitagabend kam es um kurz nach 23 Uhr auf der Landesstraße 151 (ehemals
B52) zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos. Bei dem Unfall wurden vier Personen so schwer verletzt, dass sie nach Erstversorgung an der Unfallstelle in die umliegenden Krankenhäuser eingeliegfert werden mussten.

Ersten Ermittlungen zufolge verlor eine Autofahrerin, die aus Richtung Hermeskeil kommend in Richtung Trier unterwegs war, aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenspur, wo es dann zur folgenschweren Kollision mit einem entgegenkommenden PKW kam.

An den beiden Fahrzeugen, die jeweils mit zwei Personen besetzt waren, entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mertesdorf, Waldrach und Kasel mit dem Wehrleiter der VG Ruwertal sowie Rettungsfahrzeuge des DRK Schweich, Ehrang und Hermeskeil, unterstützt von der Berufsfeuerwehr Trier und einer Notärztin aus Ehrang.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.