Gasgeruch im Haus – drei Personen mussten ins Krankenhaus

0
Symbolbild

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

TRIER. Gegen 7.30 Uhr wurde heute Morgen die Berufsfeuerwehr Trier vom Stadtteil Kürenz aus alarmiert. Eine Hausbesitzerin hatte einen merkwürdigen Geruch in ihrem Haus in der Brühlstraße festgestellt. Vor Ort konnten die Wehrleute eine sehr hohe Konzentration von Kohlenmonoxid messen.

Insgesamt, so teilte die Leitstelle der Feuerwehr lokalo.de mit, befanden sich sechs Personen im Haus, die alle notärztlich versorgt wurden. Drei Personen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.


Ursache der hohen Gaskonzentration war, wie die Feuerwehr zusammen mit den Einsatzkräften der Trierer Stadtwerke feststellten, ein Defekt an der Heizungsanlage des Hauses. Die Anlage wurde komplett stillgelegt und muss jetzt von einer Fachfirma geprüft werden. Das Haus wurde „quergelüftet“, bis die Werte wieder in einem normalen Bereich lagen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.