Brandstifter setzen Müllcontainer und Autos in Brand

0

Bildquelle: Centre d'Intervention Dudelange, Polizei

LUXEMBURG. Im luxemburgischen Düdelingen musste die Feuerwehr am Sonntag mehrmals ausrücken, in zwei Fällen waren vermutlich Brandstifter am Werk. Der erste Brand wurde gegen 16.14 Uhr aus dem Kennedy-Stadion gemeldet. Ein Müllcontainer stand in Flammen und das Feuer ging teilweise schon auf die Tribüne über.


In der Rue de l’Ecole bei der Schule „Strutzbierg“ wurde der zweite Einsatz gefahren. Gegen 19.30 standen dort ein Lkw und ein Auto in Flammen und konnten nur mit Löschschaum unter Kontrolle gebracht werden.

In beiden Fällen kamen keine Menschen zu Schaden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.