Bewaffneter Raubüberfall – Vorsicht vor diesen Tätern

0
Tatverdächtige des Überfalls auf den Juwelier Eckstein in Saarbrücken.

Bildquelle: Polizei Saarbrücken

SAARBRÜCKEN. Am vergangenen Samstag wurde das Juweliergeschäft „Eckstein“ an der Berliner Promenade in Saarbrücken Opfer eines bewaffneten Überfalls. Dabei wurde das Geschäft um eine große Anzahl von Uhren der Marke Rolex im Wert mehrerer hunderttausend Euro erleichtert.

Die Polizei Saarbrücken sucht nach insgesamt vier Tatverdächtigen. Auf der Flucht sollen die Täter die Beute einem weiteren Beteiligten auf einem Fahrrad übergeben haben.

Mit folgenden Beschreibungen und den Fotos hofft die Polizei auf Hilfe aus der Bevölkerung:

Täter 1:
30 – 40 Jahre alt,
Körpergröße ca. 1,75,
dunkle Haare mit Stirnglatze,
bekleidet mit schwarzer Hose, schwarzer Daunenjacke mit Kapuze.

Täter 2:
18 – 19 Jahre alt,
Körpergröße ca. 1, 60 m,
verzerrtes Gesicht,
bekleidet mit orangefarbener Winterjacke und auffällig blauer Wollmütze.

Täter 3:
17 – 18 Jahre alt,
Körpergröße ca. 1,80,
dunkle kurze Haare,
bekleidet mit blauer Jeans Hose, schwarzer Jacke und hellbraunen Winterschuhen.

Täter 4:
17 – 18 Jahre alt,
Körpergröße ca. 1,75,
dunkle kurze Haare,
bekleidet mit schwarz-weiß-rot karierter Stoffhose und schwarzer Jacke.

Täter 5 (Fahrradfahrer):
20 – 25 Jahre alt,
blondes Haar
bekleidet mit Jeans Hose sowie einer Sonnenbrille mit blauen Gläsern, der Täter war unterwegs mit einem Fahrrad.


Von privater Seite aus wurde eine Belohnung in Höhe von 2.500 Euro ausgelobt. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei Saarbrücken entgegen: 0681 962 2133.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.