Diesel ausgelaufen – Feuerwehr rückt für Umweltschutz aus

0
Symbolbild

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

TRIER. In Sachen Umweltschutz musste heute Morgen die Berufsfeuerwehr Trier in den Hafen ausrücken.

Ein mit Altmetall beladener LKW war in einen Graben gestürzt und dabei waren mehr als 50 Liter Kraftstoff ausgelaufen. Der Gefahrstoffzug der Trierer Wehr wurde alarmiert.


Mit neun Leuten wurde der Betriebsstoff abgestreut und weiteres Auslaufen verhindert.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.