Spektakulärer Unfall fordert zwei Verletzte

0
Symbolbild

Bildquelle: lokalo

LUXEMBURG. Am Montagmorgen, 16. Februar, verlor ein Fahrer gegen 6.00 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr nahe dem Luxemburgischen Ingeldorf in einen Graben. Dabei wurde er 35 Meter weit gegen einen Baum geschleudert, schlitterte über einen Radweg hinweg bis er letztendlich an einem Zaun hängen blieb.

Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt, eine weitere Person leicht. Im Fahrzeug wurde eine größere Menge Haschisch sichergestellt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.