Dreifacher Nasenbeinbruch nach skrupellosem Schlag ins Gesicht

0
Symbolbild; Foto: dpa

Bildquelle: lokalo

AYL. Einer Fastnachtsveranstaltung am Donnerstag, 12. Februar in Ayl/Saar endete für einen Partygast mit einer dreifachen Fraktur des Nasenbeines. Durch einen bislang unbekannten männlichen Täter erhielt der 20-jährige aus dem Kreis Trier-Saarburg, der mit einem braunen Ganzkörper-Hundekostüm verkleidet war, einen derart heftigen Schlag auf die Nase, dass diese dreifach brach und operiert werden muss.

Zwecks Ermittlung der Personalien des unbekannten Schlägers werden Besucher der Veranstaltung, welche Hinweise auf den Täter geben können, gebeten, sich mit der Polizei Saarburg (06581 915503) in Verbindung zu setzen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.