Unfallverursacher in Bleialf gesucht

0
Das Ausweichmanäver endete für diesen Fahrer im Graben.

Bildquelle: Polizei Prüm

BLEIALF. Ein 64-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Prüm befuhr am Dienstag, 10. Februar, gegen 17.15 Uhr , die Bahnhofstraße am Ortsausgang in Bleialf in Fahrtrichtung Großlangenfeld, als ihm in einer Linkskurve eine weiße Zugmaschine mit Anhänger auf seiner Spur entgegen kam. Nur durch Ausweichen nach rechts in den dortigen Graben konnte er einen Zusammenstoß vermeiden. Der Lastzugfahrer fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Von der flüchtigen weißen Zugmaschine mit Hänger ohne Plane und vermutlich Metallgitter ist nur das Teilkennzeichen „ROW-“ bekannt.

Zeugen, die Angaben zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Prüm, Tel.: 06551 9420, zu melden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.