Vandalen auf dem Friedhof – Grabplatte aus Marmor umgeworfen

0
Auf dem Trierer Hauptfriedhof hausten die Vandalen

Bildquelle: Trier.de

TRIER. Wieder einmal gab es Vandalismus auf einem Friedhof in der Region. Diesmal traf es, wie die Polizei meldet, den Trierer Hauptfriedhof. Selbst die Beamten sprechen von einer „besonders schändlichen Straftat.“

Im Zeitraum zwischen Montag, dem 2. Februar, 10.00 Uhr und Montag, dem 9. Februar, 09.15 Uhr, haben Unbekannte auf dem Hauptfriedhof die Marmorgrabplatte einer Grabstätte angehoben und umgeworfen. Die steinerne Seiteneinfassung des Grabes wurde beschädigt, die Grableuchte wurde gestohlen. Der finanzielle Schaden beläuft sich auf rund 2000 €. Der materielle Schaden ist aber nur die eine Seite, schwerer wiegt die emotionale Belastung für die Angehörigen.

Die Polizei sucht jetzt vor allem Hinweise auf Personen, die sich im Bereich des Hauptfriedhofs auffällig verhalten haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier unter Telefon 0651-9779-3200 oder die Polizeiwache Innenstadt unter Telefon 0651-9779-1715.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.