Bewaffneter Überfall: Restaurant-Gäste mit Waffe bedroht

0
Foto: Symbolfoto

Bildquelle: Bundespolizei

LUXEMBURG. Am Samstagabend hat ein Mann gegen 23 Uhr ein Restaurant im luxemburgischen Ort Bettemburg überfallen. Der Täter bedrohte die Gäste mit einer Waffe und hat sie dazu gezwungen ihm Bargeld und Handys zu geben.

Da der Mann zu Fuß in Richtung Bahnhof flüchtete, hatte die Polizei den Zugverkehr kurzfristig unterbrochen.

Ein Polizist konnte den Täter bei der Verfolgung zu Fall bringen. Der Mann wurde festgenommen und am heutigen Sonntagvormittag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Die Restaurantgäste und die Mitarbeiter des Restaurants blieben bei dem Überfall unverletzt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.