Umleitungen und Fahrplanänderungen an Fasching

0
Symbolfoto

Bildquelle: lokalo

TRIER. Folgende Änderungen ergeben sich für die fünfte Jahreszeit:

An Weiberdonnerstag, 12. Februar, gilt der FreitagsFahrplan. Es fahren zusätzliche Sternbusse wie an einem Freitag bis 2:45 Uhr ab Hauptbahnhof.

Am Rosenmontag, 16. Februar, gilt der Samstagsfahrplan mit Sternverkehr bis 2:45 Uhr. An diesem Tag gibt es keine Mitnahmeregelung für VRT-MobilTickets. Während des Rosenmontagsumzugs in der Zeit von 12:00 bis ca. 16:30 Uhr wird es zu Verzögerungen und kurzfristigen Umleitungen kommen.
Das Stadtbus-Center bleibt am Rosenmontag geschlossen.

Für alle Narren richten die Stadtwerke Trier am Rosenmontag einen kostenlosen Busshuttle zur großen After-Umzugsparty in der Arena Trier ein. Der Bus zur Arena fährt im Halbstundentakt von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr ab Nikolaus-Koch-Platz über Treviris-Passage, Moselstraße und Zurmaienerstraße zur Arena (Haltestelle Nells Park). Rückfahrten in die Stadt gibt es ab 19:00 Uhr im Halbstundentakt (bis 21:00 Uhr) ab Arena. Der Bus fährt durch die Paulinstraße bis Porta Nigra.

An Fastnachtsdienstag, 17. Februar, fahren keine Schulbusse. Die letzte Abfahrt am Hauptbahnhof ist um 23:45 Uhr ins Umland und um 00:15 in die Stadtteile.

Aufgrund von Karnevalsumzügen kann es von Sonntag, 15. Februar bis Dienstag, 17. Februar, im gesamten Liniennetz zeitweise zu Verzögerungen und Streckenänderungen kommen.

Weitere Informationen unter www.swt.de.
Für Fragen stehen die SWT-Mitarbeiter im Stadtbus-Center an der Treviris-Passage oder telefonisch unter 0651 71 72 73 zur Verfügung.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.