Schon wieder ein Einbruch – Schaden größer als die Beute

0
Symbolbild

TRIER. Wieder einmal hatten in Trier Hausbesitzer ungebetene Gäste. Gestern zwischen 7.15 Uhr und 19.45 Uhr brachen Einbrecher in ein Haus in der Straße „Im Biest“ in Trier Zewen ein. Sie hebelten dazu die seitlich gelegene Haustür auf und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Wie das Polizeipräsidium Trier mitteilt, standen dabei die Unordnung und der Schaden, die von den Tätern hinterlassen wurden, in keinerlei Verhältnis zu dem niedrigen Bargeldbetrag, den sie bei ihrem Raubzug erbeuteten.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei telefonisch (0651/9779-2134 bzw. -2290 ) oder per E-Mail entgegen: kdtrier.wohnungseinbruch@polizei.rlp.de.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.