Der Valentinstag – ein Tag für liebende Paare

0

TRIER. Der 14. Februar ist der Gedenktag des heiligen Valentin und gilt in einigen Ländern als der Tag der Liebenden. Schon 469 wurde dieser Tag von Papst Gelasius I. in den Kirchenkalender aufgenommen. In manchen Kirchengemeinden hat es Tradition, an diesem Tag Segensgottesdienste für Ehepaare abzuhalten. Die evangelische Kirchengemeinde Trier lädt dazu aber nicht nur verheiratete Paare ein, sondern alle Paare, die durch das Band der Liebe verbunden sind.

Unter dem Motto „(Lebens-)Kunst des Liebens“ findet am Valentinstag, Samstag, 14. Februar 2015, um 18 Uhr ein Gottesdienst für alle frisch, alt und immer noch Verliebten im Caspar-Olevian-Saal statt. Der Gottesdienst ist ein Angebot an alle Paare. sich der gegenseitigen Freundschaft, Liebe und Partnerschaft bewusst zu werden und diese durch Gottes Segen zu stärken. Denn so schön die Liebe auch ist, sie braucht Pflege und Kraftquellen. „Wir haben gelernt, die Rose mit ihren Dornen richtig in der Hand zu halten, ohne uns weh zu tun.“ Johannes Metzdorf-Schmithüsen, Jeannette Scholzen und Kerstin König-Thul und gestalten diesen besonderen Gottesdienst. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu einem Glas Sekt eingeladen, um gemeinsam auf die Liebe anzustoßen.

Weitere Informationen: Evangelische Kirchengemeinde Trier, Gemeindebüro, Konstantinplatz 10, 54290 Trier, Telefon (0651) 9949120-0, Fax (0651) 9949120-20, trier@ekkt.de

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.