Tote bei Hausbrand – 53-jährige Frau stirbt in der Wohnung

0
Symbolfoto

Bildquelle: Feuerwehr

MERZIG. Tödliche Folgen hatte ein Brand in einem Wohnhaus in Merzig am heutigen Dienstag. Wie die Polizei mitteilt, ist eine Frau im Feuer ums Leben gekommen. Auslöser des Brandes war wahrscheinlich eine Zigarette, mit der die Frau auf ihrer Couch eingeschlafen war.

In den Morgenstunden musste die Feuerwehr Merzig ausrücken. Ihr war ein Brand im ersten Stock eines Wohnhauses im Merziger Ortsteil Brotdorf gemeldet worden. Ein 58-jähriger Bewohner konnte von einem Nachbarn gerettet werden. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Einsatzkräfte mit schwerem Atemgerät vorrücken.

Für eine 53-jährige Bewohnerin des Hauses kam allerdings jede Hilfe zu spät. Sie konnte nach den Löscharbeiten nur noch tot geborgen werden. Nach Angaben der Polizei war die Frau wahrscheinlich mit einer brennenden Zigarette auf der Couch eingeschlafen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50.000 Euro.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.