Merkwürdiger Einbruch – Eindringlinge verschwinden ohne Beute

0
Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

TRIER. Einen Einbruch meldet die Polizei Trier aus dem Stadtteil Euren. Dabei nutzten die Einbrecher die Zeit, in denen die Bewohner ihres Zieles nicht zu Hause waren. Über eine Stunde hatten sie Zeit. Umso erstaunlicher ist die Tatsache, dass sie nichts mitnahmen.

Zwischen 8.50 Uhr und 10.10 Uhr am gestrigen Montag waren die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Straße „In den Särken“ in Trier-Euren nicht zu Hause. Diese Zeit nutzen Unbekannte und verschafften sich Zugang zu dem Anwesen, in dem sie auf der Rückseite des Hauses die Terrassentür aufhebelten. Das Erstaunliche an diesem Einbruch ist allerdings, dass die Eindringlinge nichts mitnahmen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, ihr unter 0651-9779-2290 verdächtige Beobachtungen oder sonstige Hinweise mitzuteilen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.