+++Eilmeldung: Bombenalarm an Autobahntankstelle – Polizei räumt Rastplatz+++

1
Der Koffer war harmlos. Bald kann man hier wieder tanken.

Bildquelle: Q8

LUXEMBURG. Aufregung im Großherzogtum. Auf der Autobahntankstelle „Aire de Capellen“ wurde ein herrenloser Koffer gefunden. Einem Mitarbeiter der Tankstelle war der Koffer, der in der Nähe der Tankanlage abgestellt ist, aufgefallen. Die Polizei ist derzeit damit beschäftigt, die Raststätte zu räumen um dann, ohne Gefährdung anderer, den Koffer zu untersuchen. Das teilt aktuell die luxemburgische Polizei mit.

Am heutigen Vormittag bemerkte ein Angestellter der Q8 Autobahntankstelle Aire de Capellen an der Autobahn A6 in Richtung Belgien einen herrenlosen Koffer, der in der Nähe der Zapfsäulen abgestellt worden war. Die zu Hilfe gerufene Polizei wertete zunächst die Videoaufnahmen der Tankstelle aus und beschloss dann, den Rastplatz zu räumen, bevor der Koffer eingehend untersucht wird. Diese Maßnahme, so teilte die Polizei mit, sei in Absprache mit dem Tankstellenbetreiber getroffen worden. Sobald der Rastplatz geräumt ist, wird der Koffer von Experten auf seinen Inhalt hin untersucht.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

1 KOMMENTAR

  1. Wieso sollte irgendjemand eine Tankstelle in die Luft sprengen? Ich glaube manche Leute fangen an den Teufel an die Wand zu malen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.