SPD-Politiker geht in den Freitod

3
Der ehemalige Bürgermeister von Merzig, Alfons Lauer.

Bildquelle: SPD

MERZIG. Fassungslosigkeit, Entsetzen, aber auch Unverständnis prägen derzeit die Gefühlslage der Landes- und Kommunalpolitik bei den Nachbarn im Saarland. Grund ist die Tatsache, dass sich der ehemalige Oberbürgermeister von Merzig das Leben genommen hat. Gestern wurde Alfons Lauer tot in seiner Wohnung in Saarbrücken aufgefunden.

Von allen führenden Politikern, quer durch das gesamte Parteienspektrum gibt es in erster Linie nur einen Kommentar zu der Nachricht, dass der SPD-Politiker Alfons Lauer sich im Alter von 57 Jahren das Leben genommen hat. Überall ist von Sprachlosigkeit die Rede. Am gestrigen Mittwoch wurde Lauer in seiner Wohnung tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Suizid aus, da es keinerlei Anzeichen eines Fremdverschulden gebe. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hat der Hobbyjäger Lauer seinem Leben mit einer eigenen Waffe ein Ende gesetzt.

20 Jahre lang leitete der 1957 geborene Lauer von 1994 an als Oberbürgermeister die Geschicke der Stadt Merzig, bis er 2014 auf den Posten des Präsidenten des Sparkassenverbandes Saar berufen wurde. Der Freitod des dreifachen Familienvaters, der schon seit längerem von seiner Familie getrennt leben soll, hat in der Kommunal- und Landespolitik blankes Entsetzen ausgelöst.

Bekannt wurde sein Tod ausgerechnet während der Trauerfeier für seinen langjährigen Stellvertreter als Merziger Bürgermeister, Manfred Horf. Horf war am vergangenen im Alter von 67 Jahren verstorben und wurde gestern in Bietzen bei Merzig beigesetzt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

3 KOMMENTARE

  1. Als Ex Einwohner von Merzig kann ich nur Sagen
    Ein hervorragender Mann ist Gestorben
    Man muss sehr verzweifelt sein wenn man sich sein Leben selbst Beendet
    Es gehört sehr viel Mut dazu, sich mit einer Waffe selbst hin zu richten
    Ich als Ex Einwohner von Merzig halte es als meine Pflicht ihn auf dem Letztem Weg das
    Geleit zu geben.
    Wäre schön wenn die Öffentlichkeit erfahren würde wann und wo Herr Lauer seine
    Letzte Ruhe findet

  2. Ich würde diese Überwindung nie aufbringen, mir selbst in den Kopf zu schießen Es wäre halt schön, wenn man die Bevölkerung von Merzig informieren würde, wann und wo der ehemalige Oberbürgermeister von Merzig, Herr Lauer, seine letzte Ruhe findet, damit man ihn auf diesem Weg noch begleiten kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.