An diesem Wochenende: 8. Autosalon in der Arena Trier öffnet für Besucher

3

Bildquelle: MANSORY, Mansory

Der 8. Autosalon in der Arena Trier – Viele Marken, neue Modelle und flotte Unterhaltung bei freiem Eintritt!

Am heutigen Samstag ab 13 Uhr und morgen, Sonntag ab 11 Uhr warten die schönsten Modelle und das neueste Zubehör in der Arena Trier auf Sie und Ihre gesamte Familie – und das alles bei freiem Eintritt!

„Der 8. Autosalon wird seinem Anspruch wieder einmal gerecht. Wir präsentieren dem Besucher eine Vielzahl von Marken auf kurzen Wegen, in einer freundlichen und persönlichen Atmosphäre. Darauf sind wir stolz!“, freut sich Wolfgang Esser, Geschäftsführer der Arena Trier.

Dort, wo gerade noch André Rieu, Guido Cantz oder Reinhard Mey ihre Erfolge gefeiert haben, präsentieren nun wieder Händler und Aussteller aus der Großregion die neuesten Fahrzeuge, ihre attraktivsten Angebote sowie das modernste Zubehör rund ums Auto.

Mit technischen Raffinessen beeindruckt auch das Trierer Unternehmen R-Company. Es zeigt neben einem Hamann Porsche Cayenne mit 580 PS und einem Hamann BMW 640 auch einen Mercedes-Benz Geländewagen, bei dem die Karosserie komplett aus Carbon besteht.

R-Company zeigt unter anderem einen Mansory Speranza, einen Luxus-SUV auf Basis eines Mercedes-Benz G 500 Final Edition, bei dem die Karosserie komplett aus Carbon besteht. Sowas leistet sich sonst nur eine Firma wie beispielsweise Porsche mit dem Carrera GT von dem nur 918 Stück gefertigt wurden.

Auch die Juniorcars, vollmotorisierte Nachbauten legendärer Klassiker wie Ferrari 250 California Spyder, Aston Martin DB5, Bugatti Type 55 oder dem Jaguar XK 120, wissen zu begeistern.

Die Mini-Flitzer sind vollmotorisierte Nachbauten legendärer Klassiker wie Ferrari 250 California Spyder, Aston Martin DB5, Bugatti Type 55 oder dem Jaguar XK 120.
Die jeweils mit rund 7 PS ausgestatteten Juniorcars begeistern die Freunde des Automobils jeden Alters.

Mitten auf dem „Spielfeld“ in der Arena lassen die neuesten Modelle regionaler Autohäuser die Herzen der Automobilfans höher schlagen.
Lockeres Probesitzen ist ausdrücklich erwünscht und die Besucher dürfen sich auf die ausführliche Beratung durch die Autohaus-Präsentanten freuen.

Auf der Logenebene der Arena bietet die Arbeitsgemeinschaft der Verkehrswacht Trier-Stadt und Kreisverkehrswacht Trier-Saarburg folgende Themenvorträge an beiden Messetagen an:

14.30 Uhr Neuerungen im Verkehrsrecht
16.00 Uhr Fahrassistenzsysteme
17.30 Uhr Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

Auch in diesem Jahr können sich die Besucher auf eine informative bunte und abwechslungsreiche Veranstaltung freuen. Ein attraktives Rahmenprogramm garantiert Spaß und Spannung für die ganze Familie.

Die Nebenhalle der Arena verwandelt sich in eine Aktionsfläche, die mit luftigen Cabrio Modellen, verführerischen Cocktails, heißen Rhythmen, einer Sinn-Leffers Fashionshow und einiges mehr – den Sommer schon erahnen lässt.
Hier versprechen viele unterschiedliche Programmpunkte Highlights, die nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen werden!

Für das leibliche Wohl sorgen die beiden Kaffeebars mit einem reichhaltigen und leckeren Kuchenangebot.

Der Trierer AUTOSALON hat bei freiem Eintritt wie folgt geöffnet

Samstag, 31. Januar von 13 bis 20 Uhr
Sonntag, 01. Februar von 11 bis 18 Uhr

[td_text_with_title custom_title=“EXTRA“]
Veredler und Tuner Mansory mit Sitz in der Oberpfalz, modifiziert die exklusivsten Fahrzeuge

3 KOMMENTARE

  1. Die Miniflitzer wären ja was für unsere älteren Verkehrsteilnehmer , dann können die nicht mehr soviel Schaden anrichten ^^

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.