Zwei Brandanschläge auf Bankfilialen

0
Der SB-Vorraum der Hypo-Vereinsbank nach dem Brandanschlag.

Bildquelle: lokalo.de

TRIER. Gleich zwei Mal gab es gestern Abend Brandanschläge auf Filialen zweier Banken in der Trierer Innenstadt. Sowohl in der Zweigstelle der Sparda-Bank in der Jakobstraße, als auch in der Filiale der Hypo-Vereinsbank in der Fleischstraße hatten unbekannte Feuer gelegt, die allerdings in beiden Fällen keine großen Schäden anrichten konnten.

Schon am gestrigen Abend hatte lolalo.de über Facebook Bilder vom Vorraum der Hypo-Vereinsbankfiliale in der Trierer Fleischstraße veröffentlicht. Soeben teilte die Polizei Einzelheiten zu den Vorgängen mit. Demnach hat dort ein Unbekannter gegen 23 Uhr die ausgelegten Formulare und Werbeflyer im SB-Bereich des Geldinstituts in Brand gesetzt und dann den Bereich verlassen. Passanten, die das Feuer gesehen hatten, riefen Polizei und Feuerwehr zu Hilfe. Als die Rettungskräfte eintrafen, waren die Flammen allerdings schon gelöscht.

Ähnliches hatte sich schon gegen 19.45 in der Jakobstraße abgespielt. Hier fand der Mitarbeiter eines Wachdienstes ein paar schwelende Handschuhe, die im hinteren Bereich des SB-Raumes brennend in eine Holztür eingeklemmt waren. Auch hier hielt sich der Schaden in Grenzen, da das Feuer sehr schnell entdeckt und gelöscht werden konnte.

Ob ein personeller Zusammenhang zwischen den beiden Anschlägen besteht, können die Ermittler derzeit noch nicht sagen. Auf Nachfrage von lokalo.de teilte die Pressestelle der Polizei mit, dass die Aufnahmen der in beiden Räumen installierten Videokameras noch ausgewertet werden müssten.

Die Kriminalpolizei erbittet Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 0651/9779-2212 oder 9779-2290

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.