Genug geschnurrt: Zweiter Saisonsieg der Miezen

0
Judith Derbach steuerte sechs Treffer zum Sieg der Miezen bei.

Bildquelle: TriSign

TRIER. Frauenhandball-Bundesligist DJK/MJC Trier hat das Siegen doch noch nicht verlernt. Am 11. Spieltag der Saison 2014/15 gelang den Miezen im Duell mit der HSG Bad Wildungen der ersehnte zweite Saisonerfolg. Das Team um das Trainergespann Cristina Cabeza/Jana Arnosova landete mit 30:29 (14:16) einen eminent wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg. Ausführlicher Bericht folgt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.