Wohnhaus geht in Flammen auf – Kriminalpolizei ermittelt

0
Symbolbild

Bildquelle: Uwe Schwarz / pixelio.de

OBERWEIS. Am heutigen Freitagnachmittag kam es in Oberweis (Eifelkreis Bitburg-Prüm) aus bisher ungeklärten Gründen zu einem Brand in einem Wohnhaus.

Gegen 15 Uhr war im Wintergarten des Hauses ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen bis auf den Dachstuhl über und beschädigten das Gebäude nach ersten Informationen schwer.

Zum Zeitpunkt des Feuers befanden sich keine Personen im Haus, ein Hund konnte von der Feuerwehr gerettet werden.

Der Gebäudeschaden beläuft sich auf schätzungsweise 100.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Neben der Polizei waren die Feuerwehren aus Bitburg, Bitburg-Stahl, Oberweis, Biersdorf und Bettingen, sowie das Deutsche Rote Kreuz im Einsatz.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.