Schlägerei in der Innenstadt – Polizei kann fünf Verdächtige fassen

2
Eigentlich ein friedliches Plätzchen, der Kornmarkt in Trier.

Bildquelle: Wikipedia

TRIER. In der Trierer Innenstadt kam es in der vergangenen Nacht zu einer Schlägerei, an der sich 10 bis 12 Personen beteiligten. Fünf Schläger konnten von der Polizei in Gewahrsam genommen werden und erwarten jetzt ein Ermittlungsverfahren.

Gegen halb vier am heutigen Morgen wurde die Polizei in Trier darüber informiert, dass es im Bereich des Kornmarktes eine Schlägerei gäbe. Beteiligt war 10 bis 12 Personen. Zeugen meldeten den Beamten, dass Mitglieder einer überregionalen Motorradvereinigung mehrere Passanten angepöbelt und danach auch noch angegriffen haben sollen. Auch hieß es, die Schläger seinen betrunken gewesen.

Drei Personen wurden bei der Schlägerei leicht verletzt. Die Angreifer gaben dann Fersengeld und flüchteten in Richtung Stresemannstraße. Bei der anschließend eingeleiteten Fahndung konnte die Polizei fünf Tatverdächtige ausfindig machen und in Gewahrsam nehmen. Gegen sie wird jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung eingeleitet. Zeugen des nächtlichen Geschehens werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Trier unter 0651-9779 3200 zu melden.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

 

2 KOMMENTARE

  1. Am besten den Führerschein wegnehmen dann fühlen die sich wie ein Cowboy ohne Colt, sie waren ja betrunken und vielleicht motorisiert unterwegs. Waren das die aus der Karl- Marxstr. ? Caveman Trier? Bitte fahrt Rädchen aber lasst die Leute in Ruhe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.