Achtung: Sturmtief zieht über Region

0

 REGION. Für das Wochenende – und vor allem für den heutigen Samstag – warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) vor einem umfangreichen Sturmtief in der Region. 

Ein umfangreicher Tiefkomplex über Nordeuropa beeinflusst mit seinem Sturmfeld die Region. Bis zum Abend treten verbreitet stürmische Böen und Sturmböen bis zu 85 km/h aus südwestlicher Richtung auf. In den Höhen ist sogar mit schweren und orkanartigen Sturmböen zu rechnen. Da die Böden vielerorts bereits gesättigt sein werden, besteht die Gefahr, dass Bäume auf Wege und Straßen kippen können. In diesem Zeitraum sollten Verkehrsteilnehmer daher besonders achtsam sein.

Der Höhepunkt der Windentwicklung wird am Nachmittag erwartet. Anschließend lässt der Wind nach, sodass in der Nacht nur noch vereinzelt mit starken Böen gerechnet werden muss. In der Nacht zum Sonntag tritt jedoch gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe auf, in höheren Lagen auch durch geringfügigen Schneefall. Autofahrer sollten sich auf die winterlichen Straßenbedingungen einstellen und vorsichtig fahren.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.