Die Bahamas – Urlaubsparadies mit zwei Gesichtern

0
Urlaubsparadies Bahamas.

Bildquelle: Wikipedia

KONZ. Der Weltgebetstag ist eine globale Aktion, die von christlichen Frauen aus aller Welt getragen wird. Die ökumenischen Gottesdienste werden in jedem Jahr von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. In diesem Jahr steht mit den Bahamas ein Inselstaat im Fokus, den viele nur als Urlaubsparadies kennen. Die evangelische Kirchengemeinde Konz will nun Informationen zu dem Land mit den zwei Gesichtern bieten.

Die Evangelische Kirchengemeinde Konz lädt am Sonntag, 18. Januar 2015 herzlich ein zum Familiengottesdienst um 11 Uhr  in der Evangelischen Kirche in Konz-Karthaus, Karthäuser Str. 153. Das Motto der Feier mit Pfarrer Christoph Urban, Gemeindepädagogin Julia Daut und Team lautet „Auf den Bahamas“ und beschäftigt sich mit dem diesjährigen Weltgebetstag. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es um 12 Uhr ein Mittagessen mit Spezialitäten von den Bahamas. Alle sind herzlich eingeladen, exotische Suppen, Salate, Fleisch- und Gemüsegerichte und Süßspeisen zu probieren. Zwischendurch und im Anschluss wird über den Karibikstaat informiert, der aus über 700 Inseln besteht und als traumhaftes Urlaubsziel bekannt ist.

Wie paradisisch sind die Bahamas wirklich?

Beim Wort „Bahamas“ fallen vielen paradiesische Bilder ein: türkisblaues Wasser, weiße Sandstrände, Palmen, tropische Früchte, Wärme und Sonne. Der richtige Ort, um Urlaub zu machen und die Seele baumeln zu lassen. Aber wie paradiesisch sind die Bahamas wirklich? Die Besucherinnen und Besucher von Gottesdienst und anschließender Informationsveranstaltung wechseln die Perspektive und schauen sich die Lebensbedingungen der Menschen an. Die Bahamas sind ein Land, in dem es hinter den Kulissen anders aussieht, als es auf den ersten Blick erscheint.

Frauen von den Bahamas haben den Weltgebetstag 2015 vorbereitet, auf den die Veranstaltung am 18.1. einstimmen soll. Der eigentliche Gottesdienst zum Weltgebetstag findet dann am Freitag, dem 6. März 2015 um 18 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche St. Johann in Konz statt. Auch hierzu laden die Konzer Gemeinden herzlich ein.

Hunderttausende werden erwartet

Der Weltgebetstag ist eine große, weltweite Basisbewegung christlicher Frauen. Der Gottesdienst zum Weltgebetstag wird jedes Jahr von Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen aus einem anderen Land vorbereitet – z. B. aus Malaysia, Frankreich, Ägypten oder von den Philippinen. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern diesen Gottesdienst dann Frauen und Männer, Kinder und Jugendliche in rund 170 Ländern der Erde. Zu ihren ökumenischen Gottesdiensten werden auch 2015 wieder hunderttausende Menschen erwartet.

Weitere Informationen: Gemeindebüro Evangelische Kirchengemeinde Konz, Gemeindesekretär Jörg Zisterer, Karthäuser Str. 151, 54329 Konz, Telefon 06501 2394, Fax 06501 6039765, konz@ekkt.de, Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch 11-14 Uhr, www.evangelisch-konz.de

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.