Schlittenhunde auf der Bundesstraße

3
Dieses Foto machten die Beamten aus ihrem Streifenwagen, als sie zufällig Schlittenhunde auf der Bundesstraße entdeckten.

Bildquelle: Polizei Morbach

MORBACH. An Silvester kam es für die Polizisten der Dienststellen Morbach und Birkenfeld zu einem kuriosen Einsatz auf der Bundesstraße 269 bei Morbach–Hoxel. Gemeldet wurde ein Schlittenhundegespann, welches jedoch ohne Hundeführer unterwegs war.

Dieses Gespann, bestehend aus sieben Schlittenhunden, begegnete dem Streifenwagen der Polizei auf der B 269. Sie liefen mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Morbach. Erst nach mehrmaligen Versuchen, die Hunde zu stoppen, konnten die Tiere durch Aufspringen auf den Schlitten zum Anhalten gebracht werden. Nur durch herbeieilende Passanten und die Unterstützung von Beamten der Polizei Birkenfeld konnte das Gespann an der Weiterfahrt gehindert werden.

Kurze Zeit später erschien der Hundeführer bei den Beamten, dem die Tiere bereits beim Anschnallen in Züsch „ausbüchsten“ und der dabei nicht verletzt wurde. Er sammelte die Tiere wieder ein. Über das Wiedersehen waren alle Beteiligten sehr erleichtert.

Ein durch die Reise der Hunde entstandener Schaden ist bisher nicht bekannt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

3 KOMMENTARE

  1. ist ja echt toll was manche für ne rechts aufassung haben wollen hunde anzeigen weil sie panik haben und loslaufen zeigen wohl auch kleine kinder an die beim fahradfahren lernen einen baum anfahren naja haupsace die waren verbrechen werden nicht geahndet weil bei so viel anzeigen für nichts bleibt keine zeit für wichtige dinge man schalte doch mal das gehrin ein die
    hunde und auch der hundehalter haben doch nicht vorsätzlich gehaldelt !!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.