Der Winter kommt – Wetterdienste warnen vor Schneechaos

0
Der Wetterdienst warnt vor Schneefall.

Bildquelle: Wikipedia

OFFENBACH/TRIER. Jetzt kommt er wohl wirklich – der Winter. Der Deutsche Wetterdienst hat heute Wetterwarnungen ausgegeben, die für fast ganz Rheinland-Pfalz ihre Gültigkeit haben. Danach ist für die kommende Nacht mit starkem Schneefall und zusätzlich in höheren Lagen mit starken Sturmböen zu rechnen.

Was gestern noch als eine eventuelle Möglichkeit existierte, scheint heute eine Gewissheit zu sein: der Winter kommt. Der Deutsche Wetterdienst hat am heutigen Vormittag eine Wetterwarnung ausgegeben, die fast ganz Rheinland-Pfalz betrifft. Demnach ist ab heute Nacht 4 Uhr mit starkem Schneefall zu rechnen, der innerhalb von 12 Stunden 10 Zentimeter Neuschnee bringen kann. Für die Hochlagen können es auch 15 Zentimeter werden. Gleichzeitig ist in den Höhenlagen mit starken bis stürmischen Windböen zu rechnen, die Schneeverwehungen verursachen können. Gültig ist diese Warnung bis am Samstag, den 27. Dezember, um 18 Uhr.

Auch bei den Temperaturen wird sich der Winter deutlich bemerkbar machen. Während für den morgigen Samstag in geschützten Lagen und auch für Stadtgebiete wie Trier Tagestemperaturen im Plusbereich vorhergesagt werden, soll es ab Sonntag in diesen Lagen auch tagsüber Dauerfrost geben. In der Nacht soll auch in Trier das Quecksilber auf Minus 8 Grad rutschen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.