Lidl ruft Rollator zurück – Sturzgefahr

1

Bildquelle: Wikipedia, Hersteller

HAMBURG. Noch eine Rückrufaktion beim Discounter Lidl. Diesmal geht es um einen Rollator, der seit 2012 bei der beliebten Kette angeboten wird. Der Discounter teilt mit, dass das Kreuzgelenk des Rollator brechen und es dadurch zu Stürzen der Benutzer kommen kann.

Der vollständige Text der Rückrufaktion:

Die Firma Delta-Sport Handelskontor GmbH, Hamburg, führt im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell einen Warenrückruf des Artikels „Rollator, faltbar“ der Marke „Volito“ mit den Artikelnummern IAN 71628 und IAN 86525 (siehe Typenschild auf der Innenseite der rechten Lenkstange) durch. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Gestänge an der Bohrung des Kreuzgelenkes bricht. Dadurch können die Rollatoren instabil werden und es kann zum Sturz des Benutzers kommen. Die Firma Delta-Sport Handelskontor GmbH bittet daher alle Kunden dringend den Rückruf zu beachten und die betroffenen Rollatoren nicht weiter zu verwenden.

Dieser Rollator wird schon seit 2012 verkauft.
Dieser Rollator wird schon seit 2012 verkauft.

Die betroffenen Rollatoren wurden bei Lidl Deutschland seit 2012 verkauft. Aus Gründen des konsequenten Verbraucherschutzes hat Lidl Deutschland sofort auf die Lieferanteninformation reagiert und den Rückruf der Firma Delta-Sport Handelskontor GmbH unterstützt. Die Artikel können in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Von dem Warenrückruf ist ausschließlich der Artikel „Rollator, faltbar“ der Marke „Volito“ mit den Artikelnummern IAN 71628 und IAN 86525 (siehe Typenschild auf der Innenseite der rechten Lenkstange) betroffen. Andere Artikel der Marke „Volito“, insbesondere andere bei Lidl verkaufte Rollatoren mit anderen Artikelnummern, sind von dem Rückruf nicht betroffen.

Die Delta-Sport Handelskontor GmbH entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.