(K)Eine schöne Bescherung

1

Bildquelle: Arno Bachert / pixelio.de

TRIER. Eigentlich wollte ein 31-jähriger Mann in der vergangenen Nacht ein Vorkommnis bei der Polizei melden. Er redete aber recht unverständlich. Am Ende sollte es eine unerwartete Wendung für ihn geben, über die er sich sicherlich nicht gefreut hat.

Unter der Überschrift „Keine schöne Bescherung“ meldet die Trierer Polizei, dass in der heutigen Nacht gegen 3.40 Uhr ein 31-jähriger Mann in die Wache kam, um einen Vorfall anzuzeigen. Er konnte sich aber nicht verständlich machen, da er offensichtlich sehr stark alkoholisiert war.

Da der Mann, wie die Beamten beobachtet hatten, mit einem PKW bei der Wache vorgefahren war, machte man mit ihm einen Alkoholtest, dessen Ergebnis weit über der zulässigen Höchstgrenze lag. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.