Mit fünf Kilo Kokain erwischt – Zwei Männer in Untersuchungshaft

0
Symbolbild

Bildquelle: wikipedia

PRÜM. Bei einer Straßenkontrolle in der Nähe von Prüm gingen Beamten der Bundespolizei und des Zolls zwei Männer ins Netz, die mit Kokain unterwegs waren. Fünf Kilogramm hatten sie raffiniert im Auto versteckt.

Beamte der Bundespolizei und des Zolls stoppten vergangene Woche im Zuge einer Verkehrskontrolle zwei 23- und 31-jährige Männer südeuropäischer Herkunft in einem Wagen. Als die Männer auf Nachfrage unterschiedliche Angaben zu ihrer Reiseroute machten, wurden die Beamten stutzig. Im Verlauf der Kontrolle fanden sie fünf Kilogramm Kokain unter der Rücksitzbank und in einem Ablagefach des Kofferraums.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier befinden sich die beiden Männer mittlerweile in Untersuchungshaft.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.