Maskierte überfallen Supermarkt – Polizei findet brennendes Fluchtauto

0
Symbolfoto

Bildquelle: Arno Bachert/pixelio

STADTKYLL. Zwei maskierte Männer haben am Morgen einen Supermarkt in Stadtkyll überfallen. Die Polizei hat ein brennendes Fluchtauto gefunden – eine Großfahndung ist eingeleitet.

Nach bisherigen Ermittlungserkenntnissen lauerten die Männer gegen 6.40 Uhr den Angestellten des Supermarktes auf. Sie zwangen sie, den Markt aufzuschließen und Bargeld herauszugeben. Die Täter konnten mit der Beute und dem Wagen einer Angestellten, einem Opel Zafira mit EU-Kennzeichen, flüchten.

Nur wenig später wurde der Wagen brennend auf dem Parkplatz eines Ferienparks gefunden. Die Täter sind weiterhin auf der Flucht.

Die Polizei hat im Bereich Stadtkyll eine Großfahndung eingeleitet, an der auch benachbarte Polizeidienststellen, zum Beispiel aus Nordrhein-Westfalen und Belgien, beteiligt sind. Weitere Details sind bisher nicht bekannt.

Die Polizei warnt davor, im Bereich Stadtkyll Anhalter mitzunehmen.

Hinweise werden an die Polizei Prüm (06551/942-0) erbeten.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.