Weiterer Babynahrungs-Hersteller ruft Produkt zurück

0
Alnatura ruft seinen 4-Korn-Getreidebrei mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30.11.2015 zurück.

Bildquelle: Alnatura

Der Hersteller „Alnatura“ ruft seinen „4-Korn-Getreidebrei (nach 4. Monat) 250 g“ zurück. Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30.11.2015 sind betroffen.

In einer Probe dieses Breies wurden Spuren des Pflanzeninhaltsstoffes Tropanalkaloide (TA) nachgewiesen. Tropanalkaloide können in Samenkörnern von Beikräutern vorkommen und teilweise giftig sein.

Um jegliches Risiko für Säuglinge und Kleinkinder auszuschließen, hat Alnatura den Alnatura 4-Korn-Getreidebrei mit Mindesthaltbarkeitsdatum 30.11.2015 vorsorglich zurückgerufen. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist auf dem Packungsboden aufgedruckt.

Ein großer Teil der Ware konnte noch vor der Auslieferung gesperrt werden. Die noch im Handel befindliche Ware wurde bereits aus den Regalen genommen.

Kunden, die noch eine Packung des Produktes mit dem MHD 30.11.2015 zu Hause haben, können diese vorsorglich zurückbringen. Sie erhalten selbstverständlich Ersatz.

Heute Morgen hatte schon „Holle baby food“ fünf Babybrei-Produkte zurückgerufen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.