Größter Mann der Welt in Luxemburg zu Gast

0

Bildquelle: facebook

LUXEMBURG. Passagiere am Flughafen Luxemburg staunten am Mittwoch nicht schlecht: Der größte Mann der Welt reiste auf dem Airport Findel ein.

Sultan Kösen misst stolze 2,51 Meter. 2009 wurde er von Guiness World Records zum größten Mann der Welt gekrönt. Der 32-Jährige schnappte sich den Titel seines Vorgängers Xi Shun – der Chinese misst 2,36 Meter. Kösen ist seit 20 Jahren der erste Mann, der von Guiness World Records mit mehr als 2,43 Metern gemessen wurde. Auf der ganzen Welt sind offiziell nur zehn Menschen bekannt, die über 2,48 Meter groß sind.

Kösen hält zudem auch den Rekord für die größten Hände und Füße der Welt. Jede Hand misst 28,5 Zentimeter, sein linker Fuß ist 36,5 Zentimeter lang, sein rechter 35,5 Zentimeter. Zum Vergleich: Bei einer Fußlänge von 30 Zentimeter tragen Männer Schuhgröße 47.

Kösen ist eins von fünf Kindern. Seine Geschwister, seine Mutter und sein Vater sind alle „normal“ groß. Bis zu seinem zehnten Lebensjahr entwickelte sich der heutige Rekordhalter wie jeder andere. Aufgrund eines Tumors kam es bei ihm zum sogenannten Gigantismus – hervorgerufen durch eine Überproduktion von Wachstumshormonen. 2008 wurde der Tumor entfernt und seitdem wächst Kösen nicht mehr.

Der 32-Jährige ist ins Großherzogtum gekommen, um heute an einem Cocktailabend teilzunehmen.

Jetzt lokalo liken und keine News verpassen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.